Bartels-Langness

Außendienst


Unser kompetentes Außendienstteam berät und betreut unsere Kunden in allen Fragen rund um Sortiment, Werbung und betriebswirtschaftliche Kennzahlen.

Marketing


Unsere Kunden können auf bewährte Werbekonzepte zurückgreifen, aber auch ihre individuellen Ideen und Wünsche bei uns umsetzen.

Standorte


Bevor ein neuer Markt eröffnet werden kann, muss klug geplant, gerechnet und organisiert werden. Wir helfen dabei.

Konzepte


Mit unseren gut durchdachten Ladenkonzepten schaffen wir den Rahmen für eine optimale Präsentation der Sortimente.

Weiterbildung


Ob Personalführung, Kundenbindung oder Betriebswirtschaft  - zu vielen handelsrelevanten Themen bieten wir unseren Kunden Seminare und Workshops an.

Einkauf


Wir haben uns umfassende Einkaufsvorteile gesichert, die wir unseren Kunden weitergeben.

Logistik


Eine ausgefeilte Logistik gewährleistet, dass unsere rund 1.500 Kunden schnell und zuverlässig beliefert werden.

Großhandel

Die kompetente Beratung und der kundenorientierte Service zeichnen das Leistungsprofil der Bela im Großhandel aus.

Einkauf

Wir haben uns umfassende Einkaufsvorteile gesichert, die wir an unsere Kunden weitergeben.

Markant AG - ein leistungsfähiges Einkaufskontor

Die MARKANT AG dient uns als Einkaufskontor, in dem viele namhafte Handelsunternehmen organisiert sind. Diese über 100 Handelspartner der MARKANT erwirtschafteten 2013 im Groß- und Einzelhandel europaweit einen Brutto-Außenumsatz von rund 85 Milliarden Euro. Davon verrechnete die MARKANT AG 36,3 Milliarden Euro. Die entsprechend hohen Mengen ermöglichen günstigste Einkaufspreise bei den Herstellern. Mehr über die MARKANT AG erfahren Sie unter www.markant.de.

PHD - hohe regionale Verdichtung und Sortimentskompetenz

Darüber hinaus gehört Bartels-Langness zu den Gründungsgesellschaftern der Einkaufsgesellschaft Privates Handelshaus Deutschland (PHD). Bedeutende Marktanteile in der Region und eine hohe regionale Sortimentskompetenz zeichnen die Gesellschafter aus.

Die drei Gesellschafter des PHD vertreten bundesweit rund 125 SB-Warenhäuser und C+C Märkte, 260 Verbrauchermärkte und weit über 2.000 Supermärkte und Tankstellen. Jeden Tag bestücken sie mit ihren Waren eine Gesamtverkaufsfläche von über 1,5 Millionen Quadratmetern. Mit über 5 Milliarden Euro Außenumsatz ist PHD die größte private Einkaufskooperation in Deutschland. Die Gesellschafter des PHD, darunter auch Bartels-Langness mit den famila-Warenhäusern und MARKANT-Supermärkten, sind ein attraktiver Partner der Markenindustrie, weil sie eine optimale Plattform für bundesweite und regionale Vermarktungsaktivitäten und Leistungen bieten. Darüber hinaus überzeugen sie mit einer hohen Verdichtung vor Ort und zentralen Logistikleistungen. Mehr über PHD erfahren Sie unter www.phd-zentrale.de.

Einkaufsvorteile durch eigene Logistik

Nicht zuletzt bieten wir einem großen Teil unserer Lieferanten die Möglichkeit, unsere Lager zentral zu beliefern, statt jedes Einzelhandelsgeschäft separat anzufahren. Ein Logistikvorteil für den Hersteller, der sich für unsere Kunden in barer Münze auszahlt.

Einkauf ohne Zwischenhändler

Ferner profitieren unsere Kunden vom umfassenden Know-How unserer Einkäufer, die weltweit hervorragende Konditionen verhandeln, denn wir kaufen unsere Waren mit den genannten Partnern direkt beim Hersteller ein. Egal, ob dieser seinen Firmensitz in China, Südamerika oder Schleswig-Holstein hat. Das spart uns und unseren Kunden zusätzliche Kosten durch Zwischenhändler.

© 2017 Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG