Bartels-Langness

Umweltschutz


Ein wichtiger Eckpfeiler unserer Unternehmens-
strategie ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der Umwelt- und Klimaschutz.

Logistik


Durch schadstoffarme Lkw und optimale Touren-
planungen nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt wahr.

Sortiment


Wir führen ein auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmtes Sortiment, das den aktuellen Trends laufend angepasst wird.

Soziales Engagement


Die Nähe zu den Kunden und Geschäftspartnern im Norden prägt unsere Verantwortung für die Gesellschaft.

Nachhaltigkeit

Als verantwortungsvoller Partner vor Ort zeigt Bartels-Langness Engagement für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft.

Umweltschutz

Die natürlichen Ressourcen sind begrenzt. Die Auswirkungen des Klimawandels sind noch nicht absehbar. In diesen Zeiten ist es wichtiger denn je, umsichtig mit den natürlichen Ressourcen umzugehen.

Ein wichtiger Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der Umwelt- und Klimaschutz. Auch in Zeiten, in denen diese Themen nicht im Fokus der Öffentlichkeit standen, hat die Bartels-Langness Unternehmensgruppe die Umweltstandards für die verschiedenen Bereiche stets weiterentwickelt. Ob Transportwege, Verpackungsmaterial oder CO2-Ausstoß - immer wird geprüft, ob die Abläufe im Hinblick auf die nachhaltige Nutzung der Ressourcen weiter verbessert werden kann.

Die Zukunft eines jeden von uns, vor allem die nachfolgender Generationen, wird entscheidend davon abhängen, ob es uns gelingt, bei aller notwendigen wirtschaftlichen Dynamik zugleich unsere Umwelt intakt zu halten. Erfahren Sie hier mehr über die von uns getroffenen Maßnahmen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.

  • Technik zeigen

    Technik

    Ein erheblicher Energietreiber verbirgt sich hinter veralteter, falscher Bauweise und Technik. Bartels-Langness setzt deswegen auf eine stetige Weiterentwicklung der technischen und baulichen Standards im Hinblick auf Umweltfreundlichkeit und Energieersparnis. Bei Neu- und Umbauten achten wir auf folgende Maßstäbe:

    •    Einsatz von Baustoffen mit hoher Lebensdauer und Haltbarkeit
    •    Einsatz von recyclingfähigen, gesundheits- und umweltverträglichen Baustoffen
    •    Einsatz von regionalen, heimischen Baustoffen
    •    Einsatz von umweltverträglichen Dämmstoffen wie Foamglas und Steinwolle
    •    Einsatz von regionalen Anpflanzungen und Fassadenbegrünungen
    •    Sparsamer Einsatz von Putz
    •    vorrangiger Einsatz von natürlichen, umweltfreundlichen Kältemitteln



  • Energieeffizienz zeigen

    Energieeffizienz

    Bartels-Langness setzt auf zahlreiche Maßnahmen, um den Energieverbrauch dauerhaft zu senken:
    •    Nutzung von Wärmerückgewinnung im Bereich der Lüftungsanlage
    •    Wärmerückgewinnung aus der Kältetechnik für die Raumheizung und zur
         Warmwasserbereitung
    •    Einsatz von Tageslicht, Lichtsteuertechnik und Energiesparlampen bzw. LED
    •    Lüftungssteuerung über CO2-Fühler
    •    Lastkurvenmanagement: Optimierungsanlagen zur Kappung von Energiebedarfsspitzen
          sowie Kompensationsanlagen zur Vermeidung von Blindstromverbrauch
    •     Einsatz von regenerativen Energien, z. B. aus oberflächennaher Geothermie

© 2017 Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG